Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für den nötigen Luftaustausch, regelt die Feuchtigkeit und beugt damit der Bildung von Schimmel vor. Die verbrauchte Luft (Abluft) wird kontrolliert mit frischer, filtrierter Luft (Zuluft) ausgetauscht, wodurch im Raum ein angenehmes Klima entsteht, was die Bausubstanz schützt.

Die Anlage reinigt die Zuluft, damit natürliche oder künstliche gesundheitsschädliche Partikel herausgefiltert werden.

Einbau von zentralen Lüftungsanlagen mit Rekuperation und zentralen Lüftungssystemen folgender Hersteller:

Lüftung

Zufriedene Kunden